Flamborough Head live beim pROCKfest in Bünde, 11.11.2006
   

Am Samstag, den 11.11.2006 standen die Bands Flamborough Head, The Watch und Pendragon auf dem Programm.

    

    

    

Das Quintett Flamborough Head aus den Niederlanden eröffnete den Samstag mit ihrem Konzert, das erste auf deutschem Boden. Und Margriet Boomsma (Gesang, Flöten, Percussion), Marcel Detrix (Bass), Eddie Mulder (E-Gitarre und Gesang), Koen Roozen (Schlagzeug) und (Edo Spannunga) heizten das Publikum mit ihrem melodisch/symphonischen Rock mit 70’er Jahre Einflüssen mächtig ein. Neben einigen Pink Floyd-Einflüssen waren aber auch

    

    

    

Setlist:

1. Russian Roulette
2. For Starters
3. Maureen
4. Don’t Forget Us
5. Old Shoes
6. Mantova
7. Silent Stranger
8. Garden Of Dreams
9. Year After Year
10. Sleeples Night
11. Limestone Rock

    

    

    

 

 
   

 

 

 
         
Flamborough Head 11.11.2006